textus: VerlagsService

   
 

redaktion ¬ lektorat ¬ fachübersetzungen ¬ typografie

   
    Sachbuch Fachbuch Wissenschaft Lehrbuch

 

 


Mehr über
Helmut Schareika
als Autor
lesen Sie hier:


Für speziell an didaktischen Themen der alten Sprachen Interessierte:

Literatur und Sprache des heutigen Griechenlands:



Sie suchen qualifizierte Unterstützung bei der Planung und Durchführung Ihrer Verlagsprojekte oder bei der Bearbeitung von Manuskripten für die Publikation?

Der VerlagsService textus: Dr. Helmut Schareika – bietet Ihnen sämtliche Dienstleistungen in Redaktion bzw. Lektorat rund um Ihre Publikationen, von der Manuskriptbearbeitung bis zu Typografie und Buchlayout.

Langjährige Branchenerfahrungen und Zusammenarbeit mit Herausgebern und Autoren sowie eigene Tätigkeit als Autor gewährleisten die fachliche und handwerkliche Kompetenz und stellen sicher, daß Ihre Publikation in der gewünschten Qualität und zum erforderlichen Termin erscheinen kann.

Der VerlagsService textus: hat seine Schwerpunkte in den Bereichen

Literatur, Linguistik, Philosophie, Antike, Kunst
Kulturgeschichte, Geschichte, Politik, Gesellschaft
Pädagogik/Didaktik, Sprachlehre

Dazu ist der VerlagsService textus: die Adresse für qualifizierte Fach-Übersetzungen.

Über das beschriebene Tätigkeitsfeld hinaus ist Helmut Schareika auf seinen wissenschaftlichen Schwerpunktfeldern als Autor tätig.

 
Achtung Informationen
zu den letzten Neuerscheinungen :
 

Achtung Detaillierte Informationen zu Arbeiten »aus der Werkstatt« finden Sie auf der Seite »Referenzen«.

Achtung Der einzige neuere (2010), umfassende kulturhistorische Führer:
Tivoli und die Villa Hadriana
dazu:
Spaziergänge in Tivoli:

Achtung Ein Panorama der römischen Kultur
(besonders für jugendliche Leser) :
»
Alles zum antiken Rom« (2008)
Achtung Meinung: Zur Diskussion um die »Elgin Marbles«

Achtung Kulturgeschichte farbig und »schmackhaft«:
»
Die alten Römer bitten zu Tisch« (2007)

Achtung Sachbuchempfehlung der Süddeutschen Zeitung
am 31. Jan. 2006: John Haywood, »Atlas der alten Kulturen«

Achtung Ceram-Preis 2002 für das archäologische Sachbuch

 
 

letzte Aktualisierung am 17. Juni 2017

 
nach oben